Wald als Umwandlung

Im Wald, da lebt die Freiheit, da wird unser Geist von einem jahrmillionen alten „Etwas“ durchkräftet. Körper und Seele werden gereinigt, in ein ätherisches Bad eingetaucht von unsichtbaren und belebenden Düften. Dies ist die Sprache der Pflanzen und Bäume, die sich hier frei verströmen und unsere Abwehrkräfte stärken. Damit werden wir, ohne es zunächst zu bemerken, ganz sanft und liebevoll umgewandelt. Ja, es findet eine Wandlung statt. Unser Gemüt, unsere Zellen werden aufgeladen mit tausenden von feinen Luftstoffen, die über unseren Atem tief in uns eindringen. Die Schwere des Alltagslebens, die Sorgen und Nöte, die Grübeleien verlieren sich rasch. Wir blühen auf und Leichtigkeit und Freude machen sich breit…P1040116